UNsere Aktuellen Forschungsprojekte

Bei Interesse oder Fragen zu einem unterstehenden Projekt können Sie sich gerne mit uns in Kontakt treten. 


Acquired heart disease in children in Switzerland

Basierend auf den Ergebnisse des SPHC ist es das Ziel zu bestimmen, wie viele Kinder in der Schweiz im Verlaufe ihres Lebens an einer erworbene Herzerkrankung erkranken (zB. Entzündungen, Tumore, Verletzungen)


congenital heart defects in children in Switzerland

Weltweit kommt etwa 1 Kind pro 100 Geburten mit einem angeborenen Herzfehler zur Welt.  Mithilfe der gesammelten Daten des SPHC's zeigen wir, wie viele Kinder tatsächlich mit einem  Herzfehler in der Schweiz geboren werden.

Infektive endokarditis in der schweiz

Das  Swiss Evaluation Registry on Pediatric Endocarditis (SERPIE) hat über 10 Jahre (2011-2020) Daten über infektive Endokarditiden (Herzinnenschichtentzündungen) in 4 grossen Schweizer Kinderherzzentren (Genf, Lausanne, Bern, Zürich ) gesammelt. Die Daten werden am diesjährigen europäischen Kinderkardiologiekongress publiziert (AEPC).

Medikamenten bei Kindern mit herzerkrankungen

In Planung ist eine Studie, welche die Medikamente von Kindern mit angeborenen oder erworbenen Herzerkrankungen in der Schweiz untersucht.